Falken Eingang

Rezepte

Fränkisches Schweineschäufele mit knackiger Kruste
Frisches Schweineschäufele (Stück aus der Schweineschulter mit Knochen darunter, die Schwarte oben bitte kreuzweise einschneiden) salzen und pfeffern, in einem Bräter mit Gelbe Rüben, Sellerie und Zwiebeln scharf anbraten. Mit etwas Wasser oder Brühe aufgießen, so dass das Bratgut etwa zur Hälfte im Sud steht.

In den Ofen schieben und ca. 2 Stunden langsam braten, ab und an begießen, die Kruste soll schön rösch und knackig werden.

Herausnehmen, den Bratenfond abgießen, leicht abbinden, mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen.
Dazu am besten Kartoffelklöße und Sauerkraut

Fränkisches Schweineschäufele mit knackiger Kruste

zurück